Futaba R7208SB 2,4 GHz FASSTest®

Futaba
33-5534-4
4513886036408
Neu
In den Korb
  • Beschreibung

8/18-Kanal FASSTest 2.4 GHz Telemetrie-Empfänger mit S.BUS/S.BUS2 und Dual RX Link.
Neu! V2.0 FASSTest26 Kanal kompatibel
Nicht für FASST-Sender geeignet.

Eigenschaften
Neu! V2.0 FASSTest26, FASSTest 18 Kanal und 12 Kanal kompatibel
8/18-Kanal FASSTest Empfänger
Dual RX Link
Telemetrie mit S.BUS2
Telemetrie mit 32 Kanälen
PWM Kanäle 1-8 oder 9-16 wählbar
S.BUS / S.BUS2 Port
Hi-Voltage (HV)
Antennen-Diversity
Impulsumschaltung Digital-Servos

Beschreibung

Mit dem Futaba R7208SB bietet Futaba einen besonders leichten und kleinen Empfänger mit Telemetrie und der neuen Dual RX Funktion an. Durch seine schmale Bauweise ist er ideal für den Einsatz in engen Rümpfen geeignet.

Wird der R7208SB im Dual RX Mode betrieben, wird ein zweiter S.BUS/S.BUS2 Empfänger an den am R7208SB angeschlossen und parallel betrieben. Durch die Empfänger-Redundanz wird die Ausfallsicherheit im Modell weiter erhöht: Im Falle eines Problems am Hauptempfänger, schaltet das System blitzschnell auf den zweiten Empfänger um.
Für den Betrieb des R7208SB im Dual Link Mode ist ein zusätzlicher S.BUS/S.BUS2-Empfänger erforderlich.

Der R7208SB verfügt über Antennen-Diversity. Dabei vergleicht der Empfänger ständig, auf welcher Antenne das bessere Signal anliegt und schaltet blitzschnell auf dieses um.

An den Ports 1 bis 8 können Analog- oder Digitalservos angeschlossen werden. Um kürzere Response-Zeiten zu ermöglichen, kann das Servo-Ausgangssignal für Digital-Servos auf 6,3 ms (statt 16 ms bei Analog-Servos) verändert werden. Die PWM Ports können umgeschaltet werden, so dass an den Ports alternativ die Kanäle 9 bis 18 genutzt werden können. Oder die Ports können als zusätzliche S.BUS2 Anschlüsse genutzt werden.

Am S.BUS-Port können bis zu 18 programmierbare S.BUS-Servos oder andere S.BUS Komponenten wie Gyros, Flybarless-Systeme oder Governor angeschlossen werden. Dabei werden alle S.BUS Servos digital addressiert und können mit einer einzigen Servoleitung (3 Adern) angeschlossen werden. Obwohl in einer Tragfläche 4 Servos eingebaut sind, geht nur ein einziges Servokabel in die Tragfläche. So bleibt die komplette Verkabelung sehr einfach und übersichtlich. Sollen analoge Servos am S.BUS eingesetzt werden, so müssen diese per PWM Adapter angeschlossen werden.

An den S.BUS2-Ports können S.BUS2-Sensoren angeschlossen werden. Sie übertragen bis zu 32 Telemetrie-Datensätze. Der Empfänger verfügt über einen integrierten Telemetrie-Sender, der die Daten zum Sender überträgt (FASSTest). So können die Messwerte am Sender angezeigt bzw. akustisch ausgegeben werden. Außerdem übermittelt der Empfänger automatisch stets die Spannung der Empfängerstromversorgung (Spannungs-Sensor ist integriert) und die Signalstärke.

ACHTUNG: Der Empfänger unterstütz HV (High Voltage) und kann kann direkt aus einem 2s LiPo Akku versorgt werden. Achten Sie stets darauf, dass auch die angeschlossenen Servos für HV ausgelegt sind!

Technische Daten
Übertragungsart: FASSTest
Frequenzbereich: 2.4 GHz
Kanäle: 8 PWM / 18 S.BUS
Sendeleistung: 100 mW EIRP
S.BUS Port: S.BUS / S.BUS2
Spannungsbereich: 3,7 - 8,4 V
Gewicht: 11 g
Abmessungen: 24,9 x 38,8 x 14,3 mm

Verwandte Produkte